*
Menu
Menu
Webcam Brocken Webcam Brocken
Webcam Schierke Webcam Schierke
Brocken Aktuell Brocken Aktuell
Brocken Fakten Brocken Fakten
Social-Bookmarking

Der Brocken in Daten und Zahlen

  • Berghöhe: 1141,2 m
     
  • Status: höchster Berg im Harz und im gesamten Norden Deutschlands
     
  • Mythos: seit Jahrhunderten Inbegriff für dämonisches Treiben und satanisches Hexenwerk, bekannt geworden insbesondere durch die Walpurgisnacht (Goethe Faust)
     
  • Brockenbelagerung: nach innerdeutscher Grenz­ziehung ab 1961 militärisches Sperrgebiet, wurde zum Symbol der deutschen Teilung
     
  • Brockenmauer: 2,8 km lang, 3,6 m hoch, 2318 Mauerelemente, errichtet 1985, umschloss die Kernzone des militärischen Sperrgebiets, abgerissen 1992
     
  • Brockenöffnung: am 3. Dezember 1989
     
  • Brockenbesucher: ca. 1,2 bis 1,4 Mio./Jahr
     
  • Brockenhotel: im November 1999 im alten, denkmalgeschützten Fernsehturm eröffnet, mit Aussichtsturm, 14 Zimmer mit Weitblick
     
  • Brockenhaus: Informationshaus auf dem Brocken, sehenswerte Multimedia-Ausstellung zur Geschichte des Brockens, zur Natur und Mystik des Berges und zum Nationalpark
     
  • Brockenwirt: gastronomische Bewirtung auf dem Brocken - gibt es seit dem 19. Jh., seit 1990 durch Hans Steinhoff und sein Team
     
  • Brockenbahn: seit 1899, Strecke ca. 16 km, Höhenunterschied 588 m, Endstation Brockenbahn­hof, jährlich ca. 0,7 Mio. Fahrgäste
     
  • Brockenfernsicht: max. Sichtweite 230 km, überschaubare Fläche 45 000 qkm
     
  • Brockenuhr: ein Kreis aus Bronzetafeln mit Entfernungsangaben zu geografischen Zielen
     
  • Brockenvegetation: Waldgrenze bei ca. 1000 m, darüber subalpine Mattenvegetation
     
  • Brockengarten: entstand bereits 1890, seltene alpine und arktische Pflanzen
     
  • Brocken-Benno: Rekordhalter an Brockenaufstiegen (fast täglich!), auch im Guinness-Buch der Rekorde, war schon über 6000 Mal oben!
     
  • Brockenpost: 1875 im Brockenhaus eröffnet, wo in der Saison alle Sendungen einen Tagesstempel erhielten (1906 z.B. 314 325 Postkarten!), seit 20.04.1945 geschlossen
     
  • Brockenfernsehen: 1934 errichtete die Reichspost die vermutlich erste TV-Station
     
  • Brocken-Wolkenhäuschen: die erste Schutzhütte von 1736, überstand sogar die Bombardierungen von 1945
     
  • Brockengespenst: 1744 erstmals beschriebenes Naturereignis, basiert auf Luftspiegelung kurz vor Sonnenuntergang
     
  • Walpurgis: die Nacht vom 30. April zum l. Mai, als sich der Sage nach auf Besen fliegende Hexen auf dem Brocken trafen
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail